Keanu Reeves ist mit seiner neuen Freundin über den roten Teppich gegangen – und die Fans waren von einem Detail überrascht

Keanu Reeves ist einer jener seltenen Hollywood-Stars, deren Privatleben weitgehend rätselhaft geblieben ist. Es ist also vielleicht keine Überraschung, dass man im Internet durchdrehte, als der Matrix-Star auf einer Gala in Los Angeles ein Date zu haben schien. Als dann schließlich Einzelheiten über die mysteriöse Frau bekannt wurden, fiel den Fans von Reeves etwas ziemlich Außergewöhnliches an ihr auf.

Ja, die sozialen Medien wurden verrückt, als im November 2019 Fotos von Reeves auftauchten, auf denen er glücklich mit der Künstlerin Alexandra Grant auf dem roten Teppich posierte. Zu dieser Zeit nahm das Paar an der Art + Film Gala im Los Angeles County Museum of Art (LACMA) teil und hier wurden mehrere Sammlungen von Grant gezeigt. Es stellt sich heraus, dass die Beziehung des Paares nicht neu ist.

Berichten zufolge sind Reeves und Grant sogar schon seit Ende der 2000-er Jahre gute Freunde. Im Laufe der Jahre scheint sich ihre einst platonische Beziehung jedoch zu etwas Romantischerem entwickelt zu haben. Aber warum genau hat der Partner des Stars John Wick alle zum Mauscheln gebracht?

ADVERTISEMENT

Keanu Reeves hat seit Beginn seiner Filmkarriere Mitte der 1980-er Jahre sein Leben abseits der Kameras immer geheim gehalten. Bewunderer des Schauspielers könnten jedoch gehört haben, dass er drei Jahre lang eine Beziehung mit einem seiner ersten Co-Stars auf der großen Leinwand hatte. Reeves ist sogar schon mit Jill Schoelen ausgegangen, nachdem sie zusammen in Babes in Toyland gespielt hatten.

Doch während Schoelen nach ihrer Trennung von Reeves eine kurze Romanze mit Brad Pitt hatte, schien der Schauspieler das Single-Leben zu genießen. Trotzdem gab es einige Gerüchte über Romanzen. Im Jahr 1992 hatte Reeves angeblich etwas mit Sofia Coppola. Ihr Vater Francis hatte zusammen mit Reeves den Film Bram Stokers Dracula gedreht. Diese Beziehung hat sich aber nie ganz bestätigt.

ADVERTISEMENT

Tatsächlich “heiratete” Reeves sogar während der Dreharbeiten zu dem Horrorfilm – obwohl es unwahrscheinlich ist, dass die Hochzeit irgendwo außerhalb vom rumänischen Filmset offiziell anerkannt ist. Während eines Interviews mit Entertainment Weekly im Jahr 2018 erinnerte sich Co-Star Winona Ryder an den Moment, als die Figuren von ihr und Reeves den Gang zum Altar antraten. Das brachte die verblüffende Behauptung auf, dass das Paar wirklich Mann und Frau sein könnte.

ADVERTISEMENT

Ryder erklärte: “In dieser Szene setzte Francis einen echten rumänischen Priester ein. Wir haben den Meister gedreht, und er hat es einfach durchgezogen. Ich glaube, wir sind im Prinzip verheiratet”. Auch Reeves wurde zu dieser Zeit interviewt und äußerte zunächst seine Überraschung zu dieser Erinnerung. Nachdem Ryder ihr Gedächtnis ein wenig weiter angestrengt hatte, gab der Star scherzhaft nach und sagte: “Ach du meine Güte, wir sind ja verheiratet”.

ADVERTISEMENT

Die bisher ernsthafteste Beziehung von Reeves war wohl mit der Schauspielerin Jennifer Syme, doch ihre gemeinsame Zeit endete leider in einer Tragödie. Die erste Verabredung des Paares war 1999, kurz darauf wurde Syme schwanger. Leider hatte Ava Archer Syme-Reeves an Heiligabend später im selben Jahr tragischerweise eine Totgeburt. Dieser verheerende Verlust belastete natürlich die Beziehung der beiden und Anfang 2000 hatten sie sich auf eine Trennung geeinigt.

ADVERTISEMENT

Dennoch blieben Reeves und Syme auch nächstes Jahr noch in Kontakt. Berichten zufolge genossen die beiden im April 2001 einen gemeinsamen Brunch – und das nur 24 Stunden bevor die Tragödie erneut passierte. Schockierenderweise verlor Syme weniger als 18 Monate nach dem Tod ihres Erstgeborenen bei einem schrecklichen Autounfall schließlich ihr eigenes Leben.

ADVERTISEMENT

Syme war auf eigene Faust den Cahuenga Boulevard in Los Angeles entlanggefahren, als sie mit drei am Straßenrand geparkten Autos zusammenstieß. Sie wurde anschließend aus ihrem eigenen Fahrzeug geschleudert, als dieses sich wiederholt überschlug, und starb Berichten zufolge noch am Tatort. Später entdeckte die Polizei verschreibungspflichtige Medikamente im Auto von Syme.

ADVERTISEMENT

Unter dem Schatten dieses Verlustes legte ein verzweifelter Reeves seine kompletten Arbeitsverpflichtungen auf Eis, um seine Trauer zu bewältigen. Der Star war so beladen mit Arbeit, dass er The Matrix Reloaded und auch The Matrix Revolutions fast gleichzeitig drehen sollte, als sich der tödliche Unfall ereignete. Gitarrist Bret Domrose – der mit Reeves im Grunge-Outfit Dogstar gespielt hat – behauptete auch noch, dass sein Bandkollege “Frieden und Zeit” brauche, bevor er seine Karriere wieder aufnehmen könne.

ADVERTISEMENT

Jahre später diskutierte Reeves bei der Arbeit am Original John Wick über die Kanalisierung dieser Trauer. Im Jahr 2019 sagte er The Guardian, “Für den Charakter und im Leben geht es um die Liebe der Person, um die man trauert, und jedes Mal, wenn man mit diesem Feuer Gesellschaft leisten kann, ist es warm. Ich kann das absolut nachvollziehen und ich glaube nicht, dass man jemals damit fertig wird. Trauer und Verlust – das sind Dinge, die nie vergehen. Sie bleiben bei dir”.

ADVERTISEMENT

Reeves wurde später auch mit Clare Forlani in Verbindung gebracht – seinem Co-Star in dem biographischen Drama von 1997 “The Last Time I Committed Suicide”. Tatsächlich ging das Gerücht um, dass sich die beiden Mitte der neunziger Jahre während einer dreijährigen Beziehung sogar verlobt hatten. In einem Interview mit der New Yorker Daily News im Jahr 2006 behauptete Reeves aber, dass er und Forlani immer nur gute Freunde waren.

ADVERTISEMENT

Eine weitere Berühmtheit, die sich 2008 mit Reeves romantisch verbunden fühlte, war Schauspielerin und Model China Chow. Der Burn Notice Star könnte sich daran gewöhnt haben, das Rampenlicht mit hochkarätigen Persönlichkeiten zu teilen. Berichten zufolge ist Chow im Laufe der Jahre mit denen von der A-Liste ausgegangen, wie Mark Wahlberg, Jared Leto und Steve Coogan.

ADVERTISEMENT

In jüngster Zeit scheint das Liebesleben von Reeves aber relativ ereignislos zu sein. Genau aus diesem Grund waren so viele Fans schockiert, als er 2019 mit einem geheimnisvollen Date auf dem roten Teppich erschien. Doch die fragliche Frau blieb nicht lange ein Rätsel. Zum einen hat sich herausgestellt, dass Alexandra Grant seit gut zehn Jahren Teil des Lebens von Reeves ist. Also, wer ist die neue Flamme des Stars?

ADVERTISEMENT

Grant stammt aus Ohio und lebt jetzt in Los Angeles, und studierte Geschichte und Atelier-Kunst am Swarthmore College. Nach ihrem Abschluss 1994 begann sie dann, sich in der amerikanischen Kunstszene einen Namen zu machen. Grant ist besonders bekannt für ihre Gemälde, Skulpturen und multimedialen Werke, die vom gesprochenen Wort und Dialogen mit anderen Kreativen inspiriert sind.

ADVERTISEMENT

Erwähnenswert ist auch, dass Grant Erfahrungen in der Filmwelt gesammelt hat. Sie übernahm 2015 zum ersten Mal den Regievorsitz, um einen 60-minütigen Dokumentarfilm mit dem Titel Taking Lena Home zu drehen. Der Film, der als Teil von Grants Aufenthalt im Bemis Center for Contemporary Art in Omaha entstand, konzentrierte sich auf die Wiedererlangung eines Grabsteins, der unrechtmäßig aus dem Staat Nebraska entwendet worden war.

ADVERTISEMENT

Auch Grant hatte von klein auf eine Leidenschaft für Sprachen, da sie einen Teil ihrer Jugend in Frankreich, Spanien und Mexiko verbracht hat. Ihre Arbeiten wurden auch an Orten wie der New Yorker Harris Lieberman Gallery, der Pariser Galerie Gradiva und dem Los Angeles County Museum of Art gezeigt. Natürlich lag es an ihrem Gala-Auftritts mit Reeves in der LACMA, dass Grants Ansehen in die Höhe schoss.

ADVERTISEMENT

Grant kennt Reeves aber schon seit einiger Zeit. Tatsächlich arbeiteten die beiden schon 2011 gemeinsam an Ode to Happiness – einem Bilderbuch für ein erwachsenes Publikum. Ihre Zusammenarbeit war auch noch so unglaublich beliebt, dass die beiden beschlossen, ihre Kräfte 2016 für das zweite Buch Shadows wieder zu bündeln.

ADVERTISEMENT

Reeves und Grant schienen die Gesellschaft des anderen durchaus zu genießen. Sie wurden beispielsweise für die spanische Ausgabe der Vogue zusammen abgebildet und nahmen als Duo an zahlreichen Autogrammstunden teil. Darüber hinaus konnte Grant nicht aufhören, in Interviews über den Schauspieler zu schwärmen, um damit Shadows zu promoten – ein Buch, dass ihre Silhouettenfotografie mit seinen poetischen Worten verband.

ADVERTISEMENT

“Niemand kann sich so bewegen wie er”, schwärmte Grant in einem Chat 2016 mit der Los Angeles Times. Er ist ein wirklich extremer Performer. Das ist einer der Hauptgründe, warum diese Bilder so interessant sind. Ich wusste, wenn ich die Kamera bewege, während wir zusammen tanzen, als Fotograf und Subjekt, dann könnten wir diese wunderbaren optischen Illusionen erzeugen”.

ADVERTISEMENT

Reeves war bei genau diesem Interview auch anwesend. Der Journalist der Los Angeles Times, der die Fragen stellte, schien sich sicher zu sein, dass seine Beziehung zu Grant vielleicht mehr war, als man auf den ersten Blick dachte. In dem Artikel bemerkte der Reporter: “Im Gespräch haben die beiden Freunde ein lockeres Verhältnis und sprechen in einer bequemen Vertrautheit, die durch Insider-Witze und ein wissendes Lächeln angeregt wird”.

ADVERTISEMENT

In einem weiteren Interview mit der Zeitschrift W im Jahr 2016 sprach Grant darüber, wie sie und Reeves sich gegenseitig bei der Zusammenarbeit inspirieren. Sie sagte: “Wir können viel Zeit mit Gesprächen verbringen. Zum Beispiel: “Eine Himbeerfarbe? Sollte sie dunkler sein?” Wir können wirklich schlimm werden.” 2017 gründeten die beiden X Artist Books – einen Verlag, der sich auf “ungewöhnliche Kooperationen” und Arbeiten konzentriert, die zwischen Genres fallen, die anderswo nur schwer eine Heimat finden würden.

ADVERTISEMENT

Doch die berufliche Beziehung zwischen Grant und Reeves schien sich allmählich zu einer ausgewachsenen Romanze zu entwickeln. Im Mai 2019 wurde das Paar beispielsweise auf dem roten Teppich einer Benefizausstellung des Museum of Contemporary Art (MOCA) am Standort Geffen Contemporary in Los Angeles fotografiert. Sie konnten anscheinend nicht aufhören zu strahlen, als sie gemeinsam für Fotos posierten.

ADVERTISEMENT

Dann, einen Monat später, wurden Grant und Reeves bei der Saint Laurent Men’s Spring/Summer 20 Veranstaltung in Malibu’s Paradise Cove Händchen haltend abgebildet. Im Oktober desselben Jahres wurde das Paar in liebevoller Umarmung beim Verlassen eines Hollywood-Lokals gesichtet.

ADVERTISEMENT

Darüber hinaus bestätigte eine unbenannte Quelle gegenüber der Zeitschrift People, dass die beiden mehr als nur Freunde seien. Im November 2019 sagten sie: “[Reeves und Grant] haben Anfang dieses Jahres begonnen, sich zu treffen, aber [sie] wollten es geheim halten. Keanu möchte offen sein Leben mit ihr teilen. Er ist äußerst glücklich und dankbar, Alex in seinem Leben zu haben”.

ADVERTISEMENT

Dennoch blieb die überraschende Bereitschaft von Grant und Reeves weitgehend unbemerkt, sich an ein paar PDA zu beteiligen. Doch nur bis sie bei der LACMA Art + Film Gala im November 2019 auftraten. Die sozialen Medien machten einigen Aufruhr, nachdem Bilder auftauchten, auf denen das Paar wieder einmal auf dem roten Teppich Händchen hielt. Es war aber nicht nur die Tatsache, dass der berühmt-berüchtigte Private Reeves so liebevoll war, was die Leute zum Reden brachte.

ADVERTISEMENT

Der Großteil der Gespräche bei Twitter drehte sich darum, dass Reeves mit jemandem in seinem Alter zusammen war, ganz im Gegensatz zu vielen seiner Hollywood-Kollegen. Obwohl Grant immer noch neun Jahre jünger ist als der beliebte Schauspieler, hatte der 65-jährige Dennis Quaid erst einen Monat vorher seine Verlobung mit Laura Savoie bekannt gegeben – einer Doktorandin, die 39 Jahre jünger ist als er.

ADVERTISEMENT

Ein besonders hilfsbereiter Fan twitterte: “Es ist ein Wunder: Hollywood-Schauspieler daten altersgerecht. Ein Künstler mit einem Kopf voller grauer Haare. Keanu, ich könnte dich in diesem Augenblick nicht mehr lieben”. Ein anderer schrieb: “Gerade als ich dachte, es könnte nicht besser werden, datet Keanu auch noch in seinem Alter, obwohl seine Kollegen oft mit jungen Frauen ausgehen. Fantastischer Mann”.

ADVERTISEMENT

Umgekehrt freuten sich einige aufrichtig darüber, dass einer der nettesten Jungs Hollywoods endlich jemanden gefunden hatte, mit dem er zur Ruhe kommen konnte. Ein Twitter-Nutzer schrieb: “Ich kenne ihn nicht, aber bin ich wirklich glücklich, dass Keanu Reeves jemanden gefunden hat, mit dem er glücklich sein kann. Da habe ich Recht. Keanu ist ein Segen für uns alle und verdient das riesige Glück”.

ADVERTISEMENT

Zusätzlich wurde Reeves von einem anderen zustimmenden Fan auf der Social-Media-Plattform dafür gelobt, dass er mit einer “intelligenten, kreativen, unabhängigen Frau” zusammen ist. Allerdings waren nicht alle so erfreut über den Auftritt des Schauspielers auf dem roten Teppich mit Grant. “Keanu Reeves Freundin ist ein Jahrzehnt jünger als er – also nicht im gleichen Alter”, betonte ein unbeeindruckter Twitter-Nutzer.

ADVERTISEMENT

“Die Menschen müssen wirklich aufhören, wegen Keanu und Alexandra auszuflippen”, schrieb ein anderer dazu. “Sich mit jemandem in seiner Altersgruppe zu verabreden, ist nicht mutig; es ist einfach nur normal. Er hat immer wieder bewiesen, dass er ein ganz normaler Typ ist. Hören wir mit diesem Aufsehen darüber auf, mit wem er sich trifft, und wünschen wir beiden alles Gute”.

ADVERTISEMENT

In ähnlicher Weise beklagten andere die Tatsache, dass Grants Alter überhaupt in die Gleichung eingeflossen war. Ein Twitter-Nutzer schrieb: “Ist das Faszinierendste an Alexandra Grant wirklich nur ihr Alter? Sie ist eine hochbegabte Künstlerin, eine Philanthropin und ein Babe. Kann sie bitte nicht auf “Keanus altersgerechte Freundin” reduziert werden? Sie ist an sich schon eine spektakuläre Frau; er kann sich glücklich schätzen, ihr Mann zu sein”.

ADVERTISEMENT

Zumindest diese Kommentare waren immer noch unterstützend, da andere weniger begeisterte Twitter-Benutzer genauso schnell spöttische Bemerkungen über Grants Auftritt machten. “Männer altern wie Wein; Frauen altern wie Milch”, lautete ein besonders grausamer Tweet. “Keanu verdient ein nettes Mädchen in den 20er oder spätestens 30er Jahren, keine Urgroßmutter” war eine andere.

ADVERTISEMENT

Die negativen Kommentare gingen weiter. “Was ist das? Er sollte heiße, junge, weibliche Frauen im Schlepptau haben und nicht irgendeine alte, tätowierte Feministin”, übertrieb es ein Poster. Viele bemerkten auch die Ähnlichkeit von Grant mit einer wesentlich älteren Oscar-gekrönten Schauspielerin. “Ich habe die Fotos gesehen und dachte, Keanu sei mit Helen Mirren zusammen”, lautete ein solcher Beitrag.

ADVERTISEMENT

Bemerkenswert ist, dass Helen Mirren selbst die Vergleiche bei einem Gespräch auf dem roten Teppich von einer Premiere ihres Films The Good Liar im Big Apple kommentierte. Auch die 74-jährige Schauspielerin gab zu, dass sie sich darüber freue, in einem Atemzug mit Grant genannt zu werden. Sie sagte Entertainment Tonight: “Das war sehr schmeichelhaft für mich, wissen Sie, weil [Grant] offensichtlich eine reizende Frau ist”.

ADVERTISEMENT

Außerdem hatte Mirren nur Positives über Reeves zu sagen. In The Devil’s Advocate hatte sie die Hauptrolle gespielt – ein Thriller von 1997 unter der Regie von ihrem Mann Taylor Hackford. Sie sagte dann: “Ich kenne Keanu sehr gut … er ist einfach der liebenswerteste, reizendste Mensch. Sie ist also eine glückliche Frau, und ich bin sicher, dass er ein glücklicher Mann ist”.

ADVERTISEMENT

Diese Stimmung wurde von der Zeitschrift Life and Style aufgegriffen. Sie berichteten, dass Grant Reeves geholfen habe, seine tragischen Erfahrungen zu verarbeiten. Eine anonyme Quelle teilte der Zeitschrift mit, dass der Künstler “einer der wenigen Menschen ist, die es geschafft haben, Keanu dazu zu bringen, sich zu seinen Gefühlen und seiner Vergangenheit zu öffnen”. Manche sagen, sie habe ihm nicht nur sein Herz gestohlen, sondern ihn auch gerettet”.

ADVERTISEMENT

Ein namenloser Freund sagte demselben Magazin auch: “[Reeves] war so lange an einem so dunklen Ort, aber Alexandras positive Einstellung und ihre Unterstützung haben eine große Rolle dabei gespielt, ihm bei seinem neuen Leben zu helfen”. Ein anderer sagte, dass sich Reeves zu Grant hingezogen fühlte, da “sie freundlich, warmherzig und spirituell ist… und sie kann großartig kommunizieren”.

ADVERTISEMENT

Schließlich können sich die Fans, wenn sie nicht gerade das Liebesleben von Reeves im Auge behalten, auch darauf freuen, den Star im Jahr 2020 wieder in mehreren Filmen zu sehen. Erstens wird er seine Rolle als liebenswerter Doofus Ted in dem lang erwarteten Bill and Ted Face the Music wieder aufnehmen. Dann leiht er Sage seine Stimme in dem animierten Film The SpongeBob Movie: Sponge on the Run.

ADVERTISEMENT
ADVERTISEMENT